Neuigkeiten

  • Home
  • femina vita, Mädchenhaus Herford e.V.

Wir suchen Dolmetscherinnen

Um Mädchen und Frauen, die kein Deutsch sprechen oder die Sprache schlecht verstehen, bestmöglich unterstützen zu können, sucht femina vita gemeinsam mit der Frauenberatungsstelle Herford, dem Frauenhaus Herford und den Beratungsstellen Nadeschda und Theodora Dolmetscherinnen, die in Beratungsgesprächen übersetzen können. Es handelt sich dabei um eine freiberufliche und flexible Tätigkeit, bei der nach Bedarf Termine vereinbart werden. Selbstverständlich wird die Arbeit vergütet. Alle weiteren Informationen in der nachfolgenden PDF.

Mein Wunsch für Mädchen

Am 11. Oktober 2023 feiern wir den Welt-Mädchentag. An diesem Tag finden viele Aktionen und Kampagnen statt, um auf die nach wie vor weltweit vorhandene Benachteiligung von Mädchen aufmerksam zu machen. femina vita beteiligt sich an der Aktion der LAG autonome Mädchenhäuser/ feministische Mädchenarbeit NRW e.V., bei der ab sofort Postkarten im öffentlichen Raum verteilt und Statements zu der Frage „Was wünsche ich mir für Mädchen?“ gesammelt werden. Die Statements werden dann in der Woche ab dem 11. Oktober 2023 auf den instagram-Accounts der Mädchenhäuser NRW veröffentlicht:

Auch ohne Postkarte können uns gerne Antworten und Statements zu der Frage per Mail zugeschickt werden: mail@feminavita.de

Wir freuen uns auf eure Einsendungen! Gerne mit Foto der Postkarte an einem bestimmten Ort, mit deinen Händen, mit Blumen…

Erreichbarkeit in den Weihnachtsferien

In den Weihnachtsferien ist die Beratungsstelle (außer am Wochenende und an den Feiertagen) besetzt. Ihr erreicht uns wie gewohnt telefonisch unter 05221/50622 oder per E-Mail an mail@feminavita.de

Sollte das Telefon nicht besetzt sein, könnt ihr uns gerne auf den Anrufbeantworter sprechen. Wir melden uns dann so schnell wie möglich bei euch.

Wir wünschen euch schöne Ferien und alles Gute für das neue Jahr!