Ingrid Schneider geht in den Ruhestand

Am Donnerstag, den 25.03.2021, wurde unsere Geschäftsführerin und Leiterin der Mädchenberatungsstelle, Ingrid Schneider, im Rahmen einer virtuellen Abschiedsfeier in den (Un-)Ruhestand entlassen. Fast 70 Gäste nahmen an der Veranstaltung teil und verabschiedeten sich mit vielen wertschätzenden Grußworten von Ingrid Schneider.

Auch die Neue Westfälische berichtet am 29.03.2021 über Ingrid Schneider und ihrem Eintritt in den Ruhestand:

Das gesamte Team von femina vita wünscht dir, liebe Ingrid, alles Gute für deinen neuen Lebensabschnitt und viel Zeit und Ruhe für deine Hobbys, Freunde und Familie. Als Vorstandsfrau bleibst du uns ja mit deinem Wissen und deiner Expertise erhalten 🙂

femina vita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.