• Home
  • Autor: femina vita

Informationen für Mädchen

Ihr braucht Unterstützung bei den Hausaufgaben? Ihr habt ein Problem und braucht ein offenes Ohr? Im Kreis Herford gibt es auch während der Corona-Pandemie viele Angebote für euch! Die Jugendzentren haben tolle Aktionen und Angebote auf die Beine gestellt. Wir von femina vita haben diese in einem Plakat für euch zusammengestellt.

Das Plakat ist als PDF verfügbar und kann hier heruntergeladen werden.

Ingrid Schneider geht in den Ruhestand

Am Donnerstag, den 25.03.2021, wurde unsere Geschäftsführerin und Leiterin der Mädchenberatungsstelle, Ingrid Schneider, im Rahmen einer virtuellen Abschiedsfeier in den (Un-)Ruhestand entlassen. Fast 70 Gäste nahmen an der Veranstaltung teil und verabschiedeten sich mit vielen wertschätzenden Grußworten von Ingrid Schneider.

Auch die Neue Westfälische berichtet am 29.03.2021 über Ingrid Schneider und ihrem Eintritt in den Ruhestand:

Das gesamte Team von femina vita wünscht dir, liebe Ingrid, alles Gute für deinen neuen Lebensabschnitt und viel Zeit und Ruhe für deine Hobbys, Freunde und Familie. Als Vorstandsfrau bleibst du uns ja mit deinem Wissen und deiner Expertise erhalten 🙂

Neuer Podcast online!

Zusammen mit dem Jugendzentrum Area 36 hat femina vita einen Podcast zum Thema „Was ist eigentlich Beratung“ aufgenommen. Erika Nauhart und Amelie Witte vom Jugendzentrum befragen Kirstin Teschke, Psychologin bei femina vita, zum Thema Beratung und informieren darüber, was genau Beratung ist und wie sich Mädchen und junge Frauen bei femina vita beraten lassen können.

Die Podcast-Folge könnt ihr auf der Webseite vom Kreislogger anhören: https://kreislogger.com/blog/madchenseite/